Warum einen Gemeindeverein?

Wir sind dankbar für das vitale Leben unserer evangelischen Kirchengemeinde hier in Hochzoll. Dennoch hat der tiefgreifende Strukturwandel in unserer evangelischen Landeskirche auch auf St. Matthäus deutliche Auswirkungen. Die Gründe liegen in der volkskirchlichen Struktur unserer Kirche, in der allgemeinen Bevölkerungsentwicklung und im rückläufigen Kirchensteueraufkommen. Die Folgen sind finanzielle und personelle Kürzungen in den Gemeinden.

Wir werden noch mehr als bisher die Finanzierung eines Teils unserer hauptamtlichen Mitarbeiter, des Unterhaltes und Betriebes unserer Gebäude und de Gemeindearbeit direkt übernehmen müssen. Dazu braucht es verbindliche Formen in einem neuen Rahmen, durch den die Gemeinde zukünftig wirksam und ausreichend unterstützt werden kann.

Unser Gemeindeverein will das Gemeindeleben sowohl finanziell wie auch ideell fördern. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Unterstützung des missionarischen Gemeindeaufbaus im Sinne des Neuen Testamentes, d.h. einer einladenden und zeitgemässen Weitergabe des christlichen Glaubens und der Förderung der dafür tätigen Mitarbeitenden.

 

Welche Aufgaben hat der Gemeindeverein

Die finanzielle und ideelle Förderung des Gemeindelebens soll folgende Schwerpunkte umfassen:

  • Beschaffung von Ausstattungsgegenständen


  • Bau und Unterhalt von Gebäuden


  • Förderung der Mitarbeiter


  • Finanzierung und Schulung der ehrenamtlichen Mitarbeiter.


  • Angebot einer verbindlicheren Form von Identifikation mit der Gemeindearbeit.


  • Begegnung und neue Zugänge zu geistlichen Erfahrungen.

 

Warum Ihre Mitgliedschaft wichtig ist

Wir glauben, dass die Botschaft Jesu Christi für unsere heutige Gesellschaft einzigartig und lebensnotwendig ist.

Deshalb verdient die Botschaft die Unterstützung durch eine möglichst breite Basis, die ihre Verbreitung und ihre Förderung durch lebendige Gemeinden und deren Dienste mit trägt. Darüber hinaus bietet der Gemeindeverein auch Ihnen eine Möglichkeit sich in einer verbindlicheren Form mit der Gemeinde St. Matthäus zu identifizieren, die über eine normale Kirchenmitgliedschaft hinausgeht.

 

Welche Formen der Mitgliedschaft werden angeboten?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen aktiven und fördernden Mitgliedern:

Als aktives Mitglied sind Sie in den mindestens einmal jährlich stattfindenden Mitgliederversammlungen stimmberechtigt. Sie können die Arbeit des Gemeindevereins aktiv mitgestalten und mit Ihrem Mitgliedsbeitrag das Gelingen unserer Arbeit unterstützen. Aus den Reihen der aktiven Mitglieder wird auch der Vorstand gewählt.

Als förderndes Mitglied können Sie auch auf eine sehr wirksame Weise den Gemeindeverein finanziell unterstützen und somit zu einer verlässlichen Basis für unserer Arbeit beitragen. Dies stellt auch für die aktiven Mitglieder eine wichtige Ermutigung dar. Als förderndes Mitglied gehen Sie jedoch keine weiteren Verpflichtungen ein, etwa in Form der Wahrnehmung eine Stimmrechtes.

 

Werden Sie Mitglied im Gemeindeverein St. Matthäus Augsburg e.V.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft interessieren, wenden Sie sich bitte an das Pfarramt. Frau Renate Bachmann ist Ihnen gerne behilflich.

P1010434

Kontakt zum Gemeindeverein

Nehmen Sie Kontakt auf zum Gemeindeverein:
per E-Mail: gemeindeverein@matthaeus-augsburg.de

persönlich:
Christian Künkel – 0177/3054533
Andreas Schöllhorn – 08257/928752

Spenden

Für Spenden an den Gemeindeverein St. Matthäus e.V. erstellen wir eine Spendenquittung.
Unsere Bankverbindung:
IBAN: DE56 7203 0227 0045 9000 08
Bankhaus Anton Hafner KG

Aktuelle und vergangene Aktionen

Wanderausflug zur Bärenfalle Immenstadt – Alpsee Bergwelt

Bei bestem Wetter starten wir Früh zum aktiven Wandern, Natur genießen, Roller-Coaster-Fahren , Hochseilgartenklettern, am 30.09. in der Allgäuer Bergwelt. Wir ca. 70 Gemeindeglieder von 1 – ca. 70 Jahren. Der Ausflug erlaubte jedem sich auf seine Art auszutoben und in Gemeinschaft miteinander ins Gespräch zu kommen. Nach einem Impuls v on Tommi und Jakob stand der Abstieg /die  Abfahrt  an. Auf der Rückfahrt mit dem Bus war immer wieder der Wunsch nach einer Wiederholung im nächsten Jahr zu hören. Wir bedanken uns bei allen die dabei waren und uns (und sich) gegenseitig bereichert haben.

Adventsbasteln und Adventsmarkt

Für den Hochzoller Adventsmarkt gibt es vorab die Möglichkeit,  selbstgemachte Filztaschen, Kerzen, Sterne, usw. zu basteln. Informationen und Mitarbeit zu erfragen bei Silja Simnacher.

Diese Kunstwerke werden am Hochzoller Adventsmarkt dann am Stand des Gemeindevereins + St. Matthäus zu Gunsten des neuen Gemeindeshauses verkauft.

Zeugnisbuch – Das habe ich mit Gott erlebt

Zeugnisse bereichern und lassen uns im Glauben sicherer werden. Sie erzählen oft von sehr ungewöhnlichen Erlebnissen die mit unserem Verstand nicht erklärbar sind, im Rückblick aber Gottes Handeln aufzeigen. Gemeindeglieder von St. Matthäus haben solch ein Zeugnisbuch aus eigenen Erlebnissen zusammengetragen daß es ab Mitte Dezember zu Kaufen gibt. Lassen Sie sich überraschen wie unser Gott handelt und auf welche Weise er uns begegnet ist …