Aktuelle Informationen zu Corona

Die aktuelle Corona-Situation betrifft auch dir Kirche St. Matthäus. Wir halten uns an die gesetzlichen Vorgaben und haben ein Hygienekonzept, welches wir der gegebenen Situation regelmässig anpassen.
In diesem Beitrag finden Sie die jeweils aktuellen Informationen im Zusammenhang mit Corona und St. Matthäus.

 

 

 

 

 

Gottesdienste

Gottesdienste können zurzeit mit Einschränkungen stattfinden. Aktuell gilt:

  • maximal 70 Besucher im Gottesdienst
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutz ist während dem gesamten Gottesdienst Pflicht
  • Mitsingen bei Liedern ist leider NICHT mehr erlaubt – dafür aber mitsummen
  • 1,5-2 Meter Abstand zu anderen Menschen halten – auch in der Kirchenbank. Menschen aus dem gleichen Haushalt dürfen zusammensitzen
  • Abstand halten auch beim Ein- und Ausgehen aus der Kirche

Anmeldung: für Gottesdienst besteht die Möglichkeit einer Voranmeldung, um sich einen Platz für den Gottesdienst zu sichern. Die aktuelle Anmeldung kann jeweils hier vorgenommen werden: zur Anmeldeseite

Livestreams

St. Matthäus überträgt seit Beginn der Corona-Krise alle Gottesdienste auch im Livestream. Den letzten und den nächsten Livestream finden Sie jeweils auch auf der Startseite unserer Homepage.
Vergangene Gottesdienste können Sie als Audio-Predigt oder als Videogottesdienst auf unserer Predigten-Seite oder auch auf unserem Youtube-Kanal anhören- und sehen.

Veranstaltungen

Nach den aktuellen gesetzlichen Regeln, dürfen Veranstaltungen mit mehr als 5 Personen derzeit nicht stattfinden. Ausgenommen sind einige spezifische Veranstaltungstypen.
Grundsätzlich gilt, dass Veranstaltungen, die Sie auf unserer Website in den verschiedenen Kalendern finden als nicht abgesagt gelten.
Bei Unsicherheiten kontaktieren Sie gerne das Pfarramt unter 0821 62223

Wenn Sie Hilfe benötigten: Kontaktmöglichkeiten

Jetzt, während der Corona-Krise, benötigen Menschen mehr denn je Hilfe und Unterstützung. Zum Beispiel, wenn das Verlassen der Wohnung zum Risiko wird oder auch, wenn Sie aufgrund der Ausgangsbeschränkungen alleine und einsam sind. Dafür haben die Kirchen verschiedene Hilfsangebote ins Leben gerufen.

Scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren – die folgenden Angebote stehen Ihnen tagsüber und auch Abends, teilweise sogar nachts zur Verfügung.
Auch wenn Sie allgemeine Fragen haben, können wir Ihnen weiterhelfen oder Sie weitervermitteln.

In gesundheitlichen Notfällen, wählen Sie bitte den Notruf 112

 

Seelsorgetelefone

Seelsorgetelefon des Dekanats Augsburg

Alle Pfarrer und Pfarrerinnen, alle Diakone und Diakoninnen der Evangelisch-Lutherischen Kirchen im Dekanat Augsburg sind in Seelsorgeangelegenheiten vor Ort in ihren Kirchengemeinden ansprechbar. Darüber hinaus ist ab sofort ein gemeinsames Seelsorgetelefon in der Corona-Krisenzeit als Angebot unabhängig von der Konfession des Anrufenden frei geschaltet. Unter der Telefonnummer (0821) 450 17 18  ist von 8 bis 22 Uhr ein Pfarrer, eine Pfarrerin, ein Diakon oder eine Diakonin aus Augsburg und Umgebung erreichbar.

Telefonnummer: 0821 / 450 17 18

Allgemeine Telefonseelsorge

Die allgemeine Telefonseelsorge ist kostenfrei erreichbar. Sie steht auch nachts zur Verfügung.

Telefonnummer: 0800 / 1110111

 

Pfarramt St. Matthäus & Pfarrer Thomas Bachmann

Auch Pfarrer und Pfarramt stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
Beachten Sie bitte die Öffnungszeiten des Pfarramts
Mo: 15:00 – 19:00 Uhr
Di, Mi,Fr: 10:00 – 12:00 Uhr
Do: geschlossen

Telefonnummer: 0821/62223
E-Mail: pfarramt.stmatthaeus.a@elkb.de

Christoph Geiser

Datum

22. November 2020