Legotage 2020 fallen leider aus!

Liebe Mitglieder und Freunde von St. Matthäus,

wie bereits im Gemeindebrief angedeutet, standen die Legotage 2020 noch auf wackligen Beinen.

Inzwischen ist (endlich) eine Entscheidung gefallen:

Die Legotage 2020 fallen aus!

Ich habe mich mit diversen Menschen unterhalten und Meinungen eingeholt. Nach all diesen Gesprächen, Anregungen und Überlegungen unter verschiedensten Aspekten hat sich eine Meinung herausgebildet: Lass es.

Und ich muss – für mich – sagen, dass ich die Legotage in der aktuellen Situation nicht guten Gewissens stattfinden lassen kann.

Damit es den Kindern Spaß macht und ein schönes Stadtbild entsteht, müssten 40-50 Kinder bauen. Diese Menge verhindert auf dem Raum, den wir im Gemeindehaus zur Verfügung haben, jedweden Abstand.

Hinzu kommt, dass die Kinder zum Teil frisch aus dem Urlaub kommen und dazu aus verschiedenen Klassen, von verschiedenen Schulen. Hierbei wäre mir das Risiko zu groß, dass wir ein Verteilerherd würden.

Zu guter Letzt wäre es ein größerer Verwaltungsaufwand, Warnhinweise müssten formuliert und unterschrieben werden. Kinder mit Erkältungssymptomen müssten am Eingang aussortiert und heimgeschickt werden.

Diese ist eine hoffentlich verständliche Kurzformulierung meiner Gedanken zu dem gesamtem Thema. Ich habe mir die Entscheidung alles andere als leicht gemacht, aber nun gefällt.

2021 wird es voraussichtlich keine Legotage geben können, eventuell 2022 – natürlich wird es hierzu Infos geben, sobald wir Näheres wissen.

Gottes Segen,

Lena Geiser

lena

Datum

28. Juli 2020