Eintritt in die Gemeinde

Was Menschen bewegt hat, der St. Matthäus beizutreten:

Armin: Der liebevolle Einsatz für Kranke · Tom: Die Gemeinde bemüht sich auf Gott zuzugehen · Dieter: So vieles: Pfarrer, Predigten, Teams, Inhalte, Menschen · und andere: Freundschaftliche Beziehungen · Geisterfüllte Gemeindeleitung · Gerlinde: Das Echtsein vieler Menschen, die das Motto unserer Gemeinde – „Gott und Menschen lieben“ – leben

Mit dabei sein

Willkommensschritte

      Ab diesem Herbst möchten wir mit der Idee der „Willkommensschritte“ ein Angebot für alle schaffen, die sich fragen, ob St. Matthäus für sie ein geistliches Zuhause bieten kann. Ist der Beginn des Weges der Gottesdienst, für den wir uns viel Mühe geben, ihn so zu gestalten, dass kirchenferne, kirchen- und glaubensfrustrierte oder einfach offene und suchende Menschen sich angenommen und angesprochen fühlen

Wir heißen Sie herzlich willkommen

Vielleicht fragen Sie, wie man in St. Matthäus Mitglied werden kann. In der evangelischen Kirche ist es so, dass alle evangelisch getauften und gemeldeten Menschen automatisch zu der Kirche gehören, in dessen Gebiet sie leben. Manchmal ist es aber so, dass Leute sich in einer Gemeinde heimisch fühlen, die in einem anderen Stadtteil liegt. Dann gibt es die Möglichkeit der sogenannten Umpfarrung.

Anmeldung zum Gemeinde-Eintritt

Du möchtest gerne Teil unserer Gemeinde werden? Oder (wieder) evangelisch werden? Die Zugehörigkeit zu einer Kirche oder Gemeinde ist biblisch und sehr wertvoll. Gott verbindet uns mit seinen Kindern in der Gemeinde, um gemeinsam einen Unterschied in unserem Lebensumfeld zu machen. Die Gemeinde ist der Ort, wo ich mich und meine Gaben zum Segen für andere einbringen und gleichzeitig die Wertschätzung

Downloads