Was geht so ab in der JAM

Die JAM (Jugendarbeit in St. Matthäus) ist ein Ort für viele Jugendliche, an dem Glaube und Beziehung erlebbar wird. Seit einigen Jahren treffen sich Jugendliche regelmäßig freitags um 19 Uhr im JAM-Raum oder in der Kirche. Was mit viel Liebe und Treue in der JAM aufgebaut wurde, wird beibehalten. Neu hinzu kommt die Einführung von Kleingruppen, die als sinnvolle Ergänzung für die Jugendarbeit gedacht ist.

Im Grunde sind Kleingruppen keine neue Erfindung. Unser Vorbild ist Jesus, der auch auf Kleingruppen gesetzt hat. Seine zwölf Jünger konnten offen und ehrlich ihre Fragen loswerden und so intensiv lernen und das Gelernte umsetzen, bis sie es nach und nach in ihrem Leben als „Lifestyle“ kultiviert haben. Große Veranstaltungen und gemeinsame Treffen sind super und werden beibehalten. Aber meine Erfahrung zeigt, dass die regelmäßige Teilnahme an Veranstaltungen nicht ausreicht um im Glauben zu wachsen.

 

Lebensveränderung passiert meistens in einer Kleingruppe, wo man sich öffnet, sich gegenseitig wertschätzt und mit Liebe begleitet. Hier kann man sich nicht in der großen Masse verstecken, sondern wird persönlich angesprochen und herausgefordert. Denn in einer Kleingruppe ist ein tiefer, persönlicher Austausch möglich. Echte, verbindliche Beziehungen entstehen. Man nimmt Anteil am Leben des anderen und kann seine Fragen und Zweifel loswerden. Jesus wusste, dass er den Rahmen einer kleinen Gruppe brauchte, in der tiefe Beziehungen gebaut werden, um gewissenhafte, engagierte und geistliche Jünger zu prägen. Weil wir glauben, dass auch heute kleine Gruppen genauso kraftvoll wie zur Zeit Jesu sind, starten wir den Versuch in der JAM und sind gespannt, was daraus entstehen wird.

Oliver Schäfer – Kinder-und Jugendreferent

 

Die JAM

Die Jugend  ab 14 trifft sich freitags um 19:00 h (außer in den Ferien) normalerweise in der JAM-Station im Gemeindehaus. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation müssen die Jammies auf größere Räumlichkeiten (Kirche) ausweichen. Für weitere Informationen gerne eine Nachricht schicken an:

Kontakt: Kinder- und Jugend-referent Oliver Schäfer, Tel: 01604592927, oliver.schaefer@elkb.de

 

Termine zum Vormerken

26.3., 16.4. All4the1, 23.4., 30.4., 7.5., 14.5., 21.5., 11.6., 18.6., 25.6., 2.7., 9.7., 16.7. All4the1, 23.7.

 

Da wollen wir dabei sein:

beim zimzum-Festival im August 2021

Lorenz Meier

Datum

10. November 2020

Kategorie